Centaurea phrygia Gruppe

Fabian Schneider

Doktorand
Centaurea phrygia Gruppe
Foto: Stefan Arndt
Fabian Schneider
Doktorand
Professur für Spezielle Botanik
Fabian Schneider
Raum 408
Philosophenweg 12
07743 Jena

Schwerpunkte

  • Auswertung und Interpretation der NGS-Daten
  • Populationsgenetik und Bioinformatik
  • Vergleichende Morphologie
  • Taxonomische Neuordnung der Pflanzensammlung im Herbarium (Sphagnum)
Publikationen Eintrag erweitern
2021

Schneider, F. (2021) Distribution and ecology of the peat moss Sphagnum divinum Flatberg & K. Hassel in Thuringia. Masterarbeit. Professur für Spezielle Botanik. Friedrich-Schiller-Universität Jena

2018

Schneider, F. (2018) Untersuchung zu einer adäquaten Nährstoffversorgung in der Makroalgenzucht. Masterarbeit. Professur Biotechnologie in der Ressourcenwirtschaft. Bauhaus Universität Weimar.

2017

Schneider, F.; Baewolf, T.; Wagner H. (2017): Eintragspfade von Phosphor in den Bolsenasee (Italien) und Identifikation von Maßnahmen zu dessen Reduktion. Projektarbeit. Professur Siedlungswasserwirtschaft. Bauhaus Universität Weimar.

2016

Schneider, F. (2016) Orientierende Untersuchungen zum Abbau von Methylenblau mittels Diamantelektrolyse. Studienarbeit. Materialforschungs- und -prüfanstalt und Professur Siedlungswasserwirtschaft. Bauhaus Universität Weimar.

2015

Schneider, F. (2015) Hoftorbilanz–Auswirkung der Nährstoff Bilanzierung auf das Stickstoffmanagement im ökologischen Landbau am Beispiel eines Demeter-Hofes. Bachelorarbeit. Professur Biotechnologie in der Ressourcenwirtschaft. Bauhaus Universität Weimar.

Lehrtätigkeit Eintrag erweitern
2021

Organisation Institutsseminar. Wintersemester 2021.

Übung im Rahmen des Praktikums "Mikroevolution und Populationsgenetik der Pflanzen". Modul Mikroevolution und Populationsgenetik der Pflanzen (E8). Master of Science. 664 Evolution, Ecology and Systematics. Prüfungsordnung 2018.

Bestimmungsübung. Modul Artenkenntnis (C3). Master of Science. 664 Evolution, Ecology and Systematics. Prüfungsordnung 2018.

5-tägiges Geländepraktikum - Flora und Vegetation ausgewählter Lebensraumtypen Thüringens. Modul Geländepraktikum Botanik und Zoologie (LBio-GePG). Lehramt. 026 Biologie. Prüfungsordnung 2007.

Kleine botanische Exkursion - Lebensräume um Jena. Modul Kleine Exkursionen Gymnasium/ Kleine Exkursionen Regelschule (LBio-KExG/LBio-KExR). Lehramt. 026 Biologie. Prüfungsordnung 2007.

Bestimmungsübungen und Exkursion. Modul Botanische Diversität (BB1.4/BBGW4.2) Bachelor of Science. 026 Biologie/759 Biogeowissenschaften. Prüfungsordnung 2007/Prüfungsordnung 2012.

2020

Vertiefungspraktikum. Modul Vertiefungspraktikum Biodiversität und Evolution der Pflanzen (BB3.BE5.). Bachelor of Science. 026 Biologie. Prüfungsordnung 2007.

Kleine botanische Exkursion - Lebensräume um Jena. Modul Kleine Exkursionen Gymnasium/ Kleine Exkursionen Regelschule (LBio-KExG/LBio-KExR). Lehramt. 026 Biologie. Prüfungsordnung 2007.

5-tägige Exkursion - Flora und Vegetation ausgewählter Lebensraumtypen Thüringens. Modul Botanische Biodiversität (LBio-Bot2/BEBW2). Lehramt/Bachelor of Arts. 026 Biologie. Prüfungsordnung 2007.

Bestimmungsübungen und Exkursion - Modul Botanische Diversität (BB1.4/BBGW4.2). Bachelor of Science. 026 Biologie/759 Biogeowissenschaften. Prüfungsordnung 2007/Prüfungsordnung 2012.

Lebenslauf Eintrag erweitern

10/2021– bis jetzt              Promotionsstudium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.                                                   Professur für Spezielle Botanik

04/2019 – bis jetzt             Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur                                                    für Spezielle Botanik

10/2018 –10/2021             Masterstudium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena                                                            im Studiengang „Evolution, Ecology and Systematics".                                                                 Abschluss mit dem akademischen Grad (M. Sc.)

09/2018 – 04/2019           Tutor für Spezielle Zoologie am Institut für Zoologie                                                   und Evolutionsforschung (Jena)

04/2016 – 09/2018            Zweithöhrer an der Friedrich-Schiller-Universität an der                                                                Fakultät für Biowissenschaften

10/2015 – 09/2017           Tutor Mechanik I und Mechanik II an der Professur für                                                   Modellierung und Simulation – Mechanik (Weimar)

10/2015 – 09/2018            Masterstudium an der Bauhaus-Universität Weimar im                                                                Studiengang „Umweltingenieurwissenschaften“.                                                                            Abschluss mit dem akademischen Grad (M. Sc.)

10/2013 – 04/2015            Tutor für BIM (Building Information Modeling) an der Professur                                                  Informatik im Bauwesen (Weimar)

10/2012 – 09/2015             Bachelorstudium an der Bauhaus-Universität Weimar                                                   im Studiengang „Umweltingenieurwissenschaften"                                                   Abschluss mit dem akademischen Grad (B. Sc.)

04/2010                                Praktikum im Ministerium für Umwelt, Forsten und                                                  Verbraucherschutz (RLP)